Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Noah Schärer zittert um DSDS-Platz

Noah Schärer (16) möchte laut eigenen Aussagen der «jüngste Superstar aller Zeiten» werden. Die Karten stehen nicht einmal so schlecht: Analysiert man die Aussagen der Jury, dürfte es der Zürcher in die Live-Mottoshows schaffen, die am 8. April starten.