Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Corona-Minister» Jens SpahnNiedergebrüllt, beleidigt, angespuckt

In der Wuppertaler Fussgängerzone als «Massenmörder» geschmäht: Der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) setzt eine Maske auf, auf der das Wappen von Nordrhein-Westfalen aufgedruckt ist.

Wie 2017 bei Merkel

«Man kann und muss über alles reden.»

Jens Spahn über Dialog in der Pandemie

Nicht so selbstgerecht wie Markus Söder

«Es gibt keine Wahrheiten, nur Abwägungen aufgrund von Tagesinformationen.»

Jens Spahn navigiert in der Corona-Krise auf Sicht

Richtig beliebt geworden

65 Kommentare
Sortieren nach:
    Wolfgang Blanck

    Corona wird mit der Spanischen Grippe gleichgestellt, was Potenzen entfernt ist. Einzig Schweden hat sich nicht den Panikattacken von Star-Virologen angeschlossen und wird am Ende am besten dastehen...