Zum Hauptinhalt springen

Earls just wanna have fun

Silverstone mag das «Home of Motorsport» sein – Goodwood ist das «Home of Petrolheads». Wer auch nur einen Tropfen Benzin im Blut hat, muss das Festival of Speed zumindest einmal besucht haben.

Am Goodwood Festival of Speed dürfen sich Motorsportverrückte richtig austoben, wie hier Vaughn Gittin Jr. im fröhlichen Drift in seinem Ford Mustang RTR.
Am Goodwood Festival of Speed dürfen sich Motorsportverrückte richtig austoben, wie hier Vaughn Gittin Jr. im fröhlichen Drift in seinem Ford Mustang RTR.
P. Schneuwly - Wheels-and-You.com

8.15 Uhr an einem sonnigen Sonntagmorgen. Die Luft knistert, der Boden vibriert, und ein entferntes, dumpfes Grollen lässt die Erwartung steigen. Dann ­zerreisst ein ohrenbetäubendes Brüllen die Stille, und eine Parade quietschender, reifenrauchen­der Hochleistungsmodelle preschen in schwindelerregender Gesch­windigkeit im Powerdrift durch die idyllische Parkanlage. Reifenqualm hängt über der Wiese, die darin eingenebelten Zuschauer nicken anerkennend und klatschen Beifall – für sie ist der Duft von verbranntem Gummi wie edles Parfum.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.