Zum Hauptinhalt springen

«Churchill hat einen Narren gefressen an der Schweiz»

Zum 70-Jahr-Jubiläum von Winston Churchills Zürcher Rede hat die Lesegesellschaft den Publizisten Werner Vogt eingeladen. Der Kriegspremier ist für Vogt eine Inspirationsfigur.

Am 19. September 1946 wurde Winston Churchill von der Zürcher Bevölkerung triumphal empfangen. Zehntausende Menschen säumten die Strassen und füllten seine offene Limousine mit Blumen.
Am 19. September 1946 wurde Winston Churchill von der Zürcher Bevölkerung triumphal empfangen. Zehntausende Menschen säumten die Strassen und füllten seine offene Limousine mit Blumen.
zvg/SIK-ISEA

Werner Vogt, es gibt abertausdene Bücher von und zu Winston Churchill…

Werner Vogt: … das stimmt. Allein das Churchill-Archiv in Cambridge umfasst 20 Laufmeter Bücher von der Decke bis zum Boden. Insgesamt gibt es mehr, als ein Mensch in einem Leben lesen könnte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.