Zum Hauptinhalt springen

Musiktest am HB wird verlängert

Mit Hintergrundmusik wollen die SBB am ­Bahnhof Löwenstrasse eine ­wärmere Atmosphäre schaffen. Der Test läuft seit Dezember ­– und wird nun fortgesetzt.

Warme Atmosphäre dank Musik-Berieselung: Die Pendler am Bahnhof Löwenstrasse werden auch in Zukunft mit Musik beschallt.
Warme Atmosphäre dank Musik-Berieselung: Die Pendler am Bahnhof Löwenstrasse werden auch in Zukunft mit Musik beschallt.
Keystone

In Hotellobbys, Aufzügen und Warenhäusern ist Hintergrundmusik längst üblich. Nicht so auf Bahnhöfen. Dort dienen die Lautsprecher ausschliesslich betrieblichen Durchsagen. Seit Dezember führen die SBB jedoch einen Test am Bahnhof Löwenstrasse durch – im Mitte 2014 eröffneten Teil des Zürcher Hauptbahnhofs. «Der Bahnhof Löwenstrasse ist hell konzipiert, wirkt dadurch sauber und gibt ein ­Gefühl der Sicherheit», sagt SBB-Sprecher Reto Schärli. «Aber das Erscheinungsbild ist dadurch eher kühl. Die Musik hilft, eine wärmere Atmosphäre zu schaffen.» Das Konsum­verhalten der Pendler zu beeinflussen, sei nicht das Ziel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.