Zum Hauptinhalt springen

«Der Pfarrgarten von Nuenen im Frühling».Museum wegen Coronavirus geschlossen – Diebe stehlen Van Gogh

Laut Polizei erfolgte der Einbruch ins niederländische Singer-Laren-Museum am frühen Morgen.

Das Meisterwerk war vom Groninger Museum ausgeliehen. Es wurde 1884 gemalt und zeigt den Garten der niederländischen reformistischen Kirche in Nuenen, in dem Van Goghs Vater der Pfarrer war.
Das Meisterwerk war vom Groninger Museum ausgeliehen. Es wurde 1884 gemalt und zeigt den Garten der niederländischen reformistischen Kirche in Nuenen, in dem Van Goghs Vater der Pfarrer war.
Quelle: WahooArt.com

Diebe sind in ein Museum in den Niederlanden eingebrochen und haben ein Werk von Vincent van Gogh gestohlen. Es handelt sich um das Bild «Der Pfarrgarten von Nuenen im Frühling».

Das Bild sei in der Nacht zum Montag aus dem Singer-Laren-Museum in Laren im Zentrum des Landes gestohlen worden, sagte Museumsdirektor Evert van Os am Montag in einer Videobotschaft. Das Museum ist wegen der Coronavirus-Pandemie derzeit geschlossen.

Gemälde von Vincent van Gogh erzielen regelmässig Millionenpreise und sind entsprechend bei Kriminellen beliebt. Im vergangenen April waren zwei Meisterwerke des niederländischen Expressionisten 16 Jahre nach ihrem Diebstahl ins Van-Gogh-Museum in Den Haag zurückgekehrt.

(SDA)