Zum Hauptinhalt springen

Vermögensverwaltung für den MassenmarktMitten in der Corona-Krise bringt Postfinance die Kunden an die Börse

Während der Corona-Krise sind an der Börse Nerven gefragt: Ein Passant vor einer Bank in Südkorea.

5000 Kunden bis Ende Jahr

Die aktuelle Krise und die Ausschläge an der Börse haben dazu geführt, dass sich viel mehr Schweizer mit dem Thema Anlegen auseinandergesetzt haben.

Benjamin Manz, Moneyland.ch

Hohe Verluste möglich

2 Kommentare
    Alain Surlemur

    0.75% VV-Gebühr plus 1-2% TER der "Produkte" die empfohlen werden bedeuten dass der Kunde pro Jahr erst mal 2% Gewinn machen muss damit er nur auf null ist.

    danke, aber nein danke!