Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Fussball-Direktor Tami«Mit Slogans auf T-Shirts lässt sich Katar-Problem nicht lösen»

«Die Verbände müssen zusammenarbeiten»: Pierluigi Tami, Direktor der Schweizer Nationalmannschaft. (Archivbild)

DPA/chk

4 Kommentare
Sortieren nach:
    Kevin Singer

    Bla bla bla. Wer beisst schon die Hand die ihn füttert? Nur ein Idiot würde das tun, und das ist Hr. Tami sicher nicht. Niemand, der von und mit diesen Organisationen lebt, würde seine wahre Meinung kundtun. Darum lieber nichts sagen, als solches Gewäsch. Das interessiert nun wirklich niemanden.