Zum Hauptinhalt springen

Raserin in Thalwil gestopptMit 144 km/h durch die Baustelle

Die Kantonspolizei Zürich erwischte auf der A3 bei Thalwil eine Raserin, sie musste ihren Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Auf der A3 war die Frau mit 144 km/h anstelle der erlaubten 80 unterwegs.
Auf der A3 war die Frau mit 144 km/h anstelle der erlaubten 80 unterwegs.
Foto: Moritz Hager

Eine 30-jährige Schweizerin raste am Donnerstagmittag auf der A3 nach Zürich. Auf dem Gemeindegebiet von Thalwil wurde sie von der Kantonspolizei Zürich gestoppt, sie war mit 144 km/h unterwegs, erlaubt wären im Baustellenbereich deren 80 gewesen.

Auf der A3 zwischen Zürich und Pfäffikon SZ baut das Astra aktuell Signalportale mit elektronischen Anzeigetafeln, diese sollen das erlaubte Tempo dem Verkehr anpassen. (Lesen Sie hier mehr dazu.)

(gvb)