Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

1,6 Millionen Impfungen geplantDiesen Winter kehrt wohl die Grippe zurück

Kein Platz für viele Grippepatienten: Intensivabteilung im Zürcher Triemli-Spital.

Engpässe im letzten Jahr

«Wir sind weniger gut auf die nächste Grippewelle vorbereitet.»

Huldrych Günthard, leitender Infektiologe am Unispital Zürich
Huldrych Günthard warnt davor, zu glauben, die Grippe falle wie im letzten Winter aus.

Auch Testzentren entlasten

157 Kommentare
Sortieren nach:
    David Neuhaus

    Genau, unbedingt impfen lassen und ja nicht die Gewinnmaximierung der Spitäler und Kliniken durch Abbau der IPS in Frage stellen! Unbedingt impfen lassen, nicht dass man dem Pflegepersonal bessere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen (die ihrem Beitrag an der Verbesserung unser aller Lebensqualität entsprechen würden) bieten muss! Erschreckend wie dumm, dekadent und grausam der Neokapitalismus unsere Gesellschaft gemacht hat.