Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wahl des CDU-VorsitzendenMerkel spricht eine verdeckte Wahlempfehlung aus

Einer wird gewinnen: Norbert Röttgen,  Friedrich Merz und Armin Laschet (von links nach rechts) kämpfen um den CDU-Vorsitz

Merkel und AKK sind einen komplizierten Weg gegangen

Merkel wünscht sich ein «Team»

20 Kommentare
Sortieren nach:
    Ruedi Raggebass

    Das Resultat ist nicht die schlechteste aller Möglichkeiten... Der „Pseudo - Trump“ - welcher die Partei mit Sicherheit „näher“ nach rechts und damit auch näher an die AFD heran geführt hätte... wurde - zu recht - erst einmal (wieder) zurecht „gestutzt“...

    Damit sollte es auch dem hintersten CDU Mitglied „dämmern“ dass diese Personalie „verbrannt“ ist... Und - wie sein Vorbild aus den USA - hat auch er - in schmollender Weise - festgestellt dass er (noch) nicht weiss - „ob er für weitere Aufgaben zur Verfügung stehen wird“... Wahrlich - ein Team Player und ein gutes und treues Partei Mitglied.

    Der Kollege aus NRW muss nun aber zusehen, dass er „subito“ an Farbe und an Profil gewinnt... ansonsten Wird ihm der Markus aus Bayern - bei der Kanzler Wahl - ganz schön den Hintern versohlen...