Zum Hauptinhalt springen

Zuschlag für Raddampfer ist zu prüfen

Ein Zuschlag, um die Dampfschiffe der ZSG zu retten: Davon würden sich wohl auch Touristen nicht abschrecken lassen.

Der Unterhalt der alten Raddampfer kostet die ZSG viel Geld – die Einführung eines Schiffszuschlages würde im Falle der Oldtimer Sinn machen.
Der Unterhalt der alten Raddampfer kostet die ZSG viel Geld – die Einführung eines Schiffszuschlages würde im Falle der Oldtimer Sinn machen.
Keystone

Ein Satz hat mich diese Woche besonders gefreut. Roman Knecht, Direktor der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft (ZSG), sagte, es sei kein Thema, die zur Flotte gehörenden historischen Dampfschiffe Stadt Zürich und Stadt Rapperswil auszumustern. Diese Aussage konnte in dieser Klarheit nicht unbedingt erwartet werden. Denn gleichzeitig gab Knecht bekannt, dass die «Stadt Zürich» das ganze Jahr über in der Werft bleibt. Zwei defekte Teile verhindern einen Einsatz im Publikumsverkehr. Rund 100'000 Franken muss sich die ZSG die Reparatur kosten lassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.