Kommentar

Frauen auf dem Vormarsch

Daniela Haag, Redaktionsleiterin ZSZ Bezirk Horgen, zu den Kantonsratswahlen aus regionaler Sicht.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Grünen und insbesondere die Grünliberalen haben im Bezirk Horgen die Wahlen gewonnen. Die Vertretung vom linken Ufer ist aber nicht nur ökologischer geworden, sondern auch weiblicher. Bis anhin vertraten zehn Männer und fünf Frauen den Bezirk Horgen im Zürcher Kantonsrat. Künftig sind es acht Männer und sieben Frauen. Waren es also vorher halb so viele Frauen wie Männer, ist das Verhältnis nun fast ausgeglichen. Die Frauen konnten sich nämlich in fast allen Parteien behaupten und ihre Position stärken.

Besonders eindrücklich ist der Sprung nach vorne, den die SVP-Frau Sandy Bossert gemacht hat. Sie machte einen Sprung vom achten auf den vierten Listenplatz. Das gute Frauenergebnis zeigt sich auch in anderen Parteien. So erhielt Carmen Marty Fässler von der SP mehr Stimmen als der vor ihr platzierte Davide Loss. Die GLP ist mit zwei Frauen vertreten. Ins Auge sticht auch das starke Abschneiden von Astrid Furrer (FDP) auf dem ersten Listenplatz.

Die Stärke der Frauen ist umso bemerkenswerter, als die Frauenvertretung im Wahlkampf kaum mehr ein Thema war. Das Resultat zeigt nun, dass sie ohne Frauenbonus erfolgreich sind.

Erstellt: 24.03.2019, 21:56 Uhr

Daniela Haag, Redaktionsleiterin ZSZ Bezirk Horgen

Artikel zum Thema

Die SVP Bezirk Horgen kommt mit einem blauen Auge davon

Wahlen Trotz deutlichem Stimmenverlust konnte die SVP im Bezirk Horgen ihre vier Sitze verteidigen. Für eine Überraschung gesorgt hat die Wädenswilerin Sandy Bossert. Mehr...

Die Grünliberalen gewinnen einen zweiten Sitz

Bezirk Horgen Die Grünen und die GLP sind die Gewinner der Kantonsratswahlen am linken Seeufer. Aber nur eine Partei kann sich über einen zweiten Sitz im Kantonsparlament freuen. Mehr...

Der Wahlsonntag im Überblick

Wahlen Das sind die Kantonsräte vom Zürichsee +++ Neukom (Grüne) erobert Sitz im Regierungsrat auf Kosten der FDP +++ Grüne und GLP gewinnen, Schlappe für SVP und BDP im Parlament +++ Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Kommentare