Mein Name

Johannes Rüd, 95

Die ZSZ befragt in ihrer Serie Menschen mit ungewöhnlichen Namen. Heute: Johannes Rüd aus Meilen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Eigenartig ist mein Name nicht, aber hierzulande selten. Ausser dem Papa und meinen drei Brüdern gab es für uns niemanden, der so hiess. Als Scheidungskind nannte man mich Rohlin, nach meinen Pflegeeltern. Nach der zweiten Hochzeit meiner Mutter waren wir vier die Ramsauer Buben, des Stiefvaters Kleeblatt. Meine Frau hatte als Ledige den ehrwürdigen Namen Ammann. Den hat sie ungern gegen Rüd eingetauscht, aber damals hatte sie keine Wahl.

Als Erwachsener wollte sich einer meiner Brüder ein Familienwappen zulegen. Aufs Geratewohl gelangte er an einen Alt-Postverwalter. Dieser wusste gemäss seiner Ahnenforschung, dass einer unserer Vorfahren als Barbier ein Rasiermesser im Schild geführt habe. Zweifelnd beauftragte mein Bruder einen ordentlichen Wappenmaler. Der lieferte ihm einen kunstvoll gemalten Teller mit Wappentier – einem Rüden. Das war auch falsch! Wir entdeckten nämlich, wie viele ähnliche Schreibweisen und Ortsbezeichnungen bestehen: Rüdlinger, Rüttimann, Rute, Rüti, Rüdesheim. Es waren Familien, die Wald rodeten, die solche Namen erhielten. Ich staunte nicht wenig, als ich einmal Rüdesheim am deutschen Rheinufer besuchte: die ganze, lange Strasse entlang sah ich die Autonummer Rüd.»

Haben auch Sie einen speziellen Namen? Melden Sie sich: webredaktion@zsz.ch oder Telefon 044 928 55 55.

Erstellt: 06.11.2019, 09:09 Uhr

Artikel zum Thema

Katharina Bräutigam, 34

Mein Name Die ZSZ befragt in ihrer Serie Menschen mit ungewöhnlichen Namen. Heute: Katharina Bräutigam aus Richterswil. Mehr...

Silvana Witzig, 76

Mein Name Die ZSZ befragt in ihrer Serie Menschen mit ungewöhnlichen Namen. Heute: Silvana Witzig aus Horgen. Mehr...

Wim Ouboter, 59

Mein Name Die ZSZ befragt in ihrer Serie Menschen mit ungewöhnlichen Namen. Heute: Wim Ouboter aus Uetikon. Mehr...

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Die Zürichsee Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat. Jetzt abonnieren!

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben