Ertappt

Ein besonders schlechter Trip

Gerichtsfälle direkt aus dem Leben. Eine Kolumne von Pascal Jäggi.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Mit Drogen ist es so eine Sache. Obwohl viele verboten sind, werden sie fleissig konsumiert. Von der legalen Droge Alkohol sollten viele Konsumenten besser die Finger lassen. Zu oft sind die Folgen negativ, auch diese Kolumne hat das öfter gezeigt. Bei den Managern im Silicon Valley ist es gerade hip, Mikrodosen LSD zu nehmen, um den Kreativprozess anzukurbeln. Wie gefährlich das halluzinogene LSD aber sein kann, wenn es falsch eingesetzt wird, zeigt ein Fall aus Küsnacht.

Ein 22-Jähriger besorgte sich am 1. August 2019 vier Portionen der Droge für 80 Franken. Ende Monat konsumierte er eine Portion im Wald beim Küsnachter Tobel. Es war keine gute Idee. Der junge Schweizer muss so schlecht drauf gewesen sein, dass besorgte Passanten die Polizei riefen. Als ihn zwei Polizisten antrafen, reagierte er aggressiv. Sofort griff er sie an. Zuerst konnten die Beamten ausweichen, dann kassierte eine Polizistin eine Ohrfeige. Einem Polizisten versetzte der Aufgebrachte mehrere Faustschläge gegen die Brust. Nachdem sie ihn überwältigen konnten, wehrte er sich so stark gegen die Verhaftung, dass sogar zufällig anwesende Passanten mithelfen mussten, um ihn festzuhalten.

Später konnte sich der Beschuldigte vage an das Geschehen erinnern, es aber nicht mehr richtig einordnen. Sein Angriff auf die Polizisten wird aufgrund des Drogentrips als Verübung einer Tat in selbstverschuldeter Unzurechnungsfähigkeit eingestuft. Dafür und für den Drogenkauf wird der 22-Jährige zu einer bedingten Geldstrafe von 50 mal 30 Franken und einer Busse von 400 Franken verurteilt. Ein unbeschriebenes Blatt ist der Mann offenbar nicht. Die Probezeit gilt während drei Jahren, und die Probezeit eines früheren Strafbefehls über 40 mal 20 Franken wird um ein Jahr verlängert. Von einem weiteren Trip ist abzuraten.

Erstellt: 14.02.2020, 08:49 Uhr

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben