Zum Hauptinhalt springen

Zwei verletzte Kinder bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und zwei Mädchen mit Skootern sind in Zumikon die Kinder zum Teil schwer verletzt worden.

Zum Unfall kam es an der Max-Daetwylerstrasse 28 in Zumikon.
Zum Unfall kam es an der Max-Daetwylerstrasse 28 in Zumikon.
Google Maps

Ein tragischer Unfall ereignete sich am Samstagmorgen in Zumikon: Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt, fuhr um 10.40 Uhr ein 47-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Max-Daetwylerstrasse Richtung Sunnehofstrasse. Auf der Höhe der Liegenschaft Nummer 28 kam es zu einer Kollision mit einem 6- und einem 4-jährigen Mädchen. Die Kinder waren mit ihren Skootern (Mini-Trottinett) unterwegs.

Mädchen wird schwer verletzt

Durch die Kollision wurde das ältere Mädchen schwer und die 4-Jährige leicht verletzt. Der genaue Unfallhergang ist noch ungeklärt und bildet Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Hinwil, Telefon 044 938 30 10, in Verbindung zu setzen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch