Zum Hauptinhalt springen

Zwei Redner zerpflückten das Oetwiler Budget

Oetwil startet mit einem Notbudget ins neue Jahr. Welche Massnahmen die Gemeinde trifft – und wie Richterswil die Zeit mit Notbudget erlebte.

Im Mehrzweckgebäude des Schulhauses Breiti fand am Montagabend eine denkwürdige Gemeindeversammlung statt.
Im Mehrzweckgebäude des Schulhauses Breiti fand am Montagabend eine denkwürdige Gemeindeversammlung statt.
Archiv Michael Trost

Am Apéro nach der Gemeindeversammlung waren die 20 Flaschen Wein im Nu getrunken. In den nächsten Monaten ist in Oetwil an eine solche Ausgabe nicht mehr zu denken. Denn nur kurz davor hatten von 181 anwesenden Stimmberechtigten 139 der Rückweisung des Budgets zugestimmt. Die Gemeinde startet mit einem Notbudget ins neue Jahr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.