Zum Hauptinhalt springen

Zu Weihnachten gibts brennende Böcke und Donald Duck

In Schweden beginnt Weihnachten bereits heute mit dem Luciafest. Anna-Lotta Dahlberg aus Stäfa kennt noch viele weitere Traditionen – etwa jene von den Ziegenböcken, die den Christbaum beschützen.

Ein Prosit – oder Schwedisch «Skål» – auf Weihnachten: Anna-Lotta Dahlberg mit Glögg und Lussekatter in ihrem Spezialitätenshop «Anna-Lottas Affär» in Stäfa.
Ein Prosit – oder Schwedisch «Skål» – auf Weihnachten: Anna-Lotta Dahlberg mit Glögg und Lussekatter in ihrem Spezialitätenshop «Anna-Lottas Affär» in Stäfa.
Patrick Gutenberg

Der kleine Laden von Anna-Lotta Dahlberg in Stäfa ist ein schwedisches Weihnachtsparadies. In den Regalen findet man Ziegenbockfiguren aus Stroh und kleine graue Wichtelmännchen, die sogenannten «Jultomtar». Im Kühlschrank türmen sich verschieden eingelegte Heringe und andere Fischspeisen. Daneben steht ein ganzer Korb mit schwedischem Glühwein, dem «Glögg». «Der Finnische schmeckt mir aber irgendwie besser», sagt Dahlberg. Diesen führt sie denn auch neben den schwedischen Varianten in ihrem Sortiment. Abgesehen vom Glühwein sind die Schweden wahre Weihnachtsexperten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.