Zum Hauptinhalt springen

Zollikon soll eine neue Buslinie erhalten

Das Spital-Gebiet Lengg soll dank einer neuen Buslinie mit dem Zolliker Zentrum verbunden werden. Voraussetzung dafür ist eine Wendeschleife beim Bahnhof Zollikon.

In Zollikon liegt das Mitwirkungsverfahren für eine Buswendeschlaufe beim Bahnhof Zollikon auf welche bei den Altstoffcontainern zu liegen käme.
In Zollikon liegt das Mitwirkungsverfahren für eine Buswendeschlaufe beim Bahnhof Zollikon auf welche bei den Altstoffcontainern zu liegen käme.
Michael Trost

Das Quartier Lengg, an der Gemeindegrenze Zollikons, ist mit der Psychiatrischen Universitätsklinik, der Universitätsklinik Balgrist, der Schulthess-Klinik, der Klinik Hirslanden und der Schweizerischen Epilepsie-Stiftung bereits heute eines der schweizweit grössten Arbeitsplatzgebiete im Gesundheitsbereich. Ab Ende 2021 dürften zu den heute gut 4000 Stellen noch einmal rund 2500 hinzukommen. Dann nämlich wenn der 600-Millionen-Bau des Kinderspitals unmittelbar hinter dem Balgrist bezogen werden kann. Die Bauarbeiten nach den Plänen der Architekten Herzog und de Meuron laufen seit Mai 2018.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.