Zum Hauptinhalt springen

«Wir Menschen mit Down-Syndrom sind nicht krank»

Die 29-jährige Pascale Sträuli ist eine aktive und unternehmungslustige Frau. Und sie hat das Down-Syndrom. Motiviert macht sie in «Touchdown» mit, einer Ausstellung mit und über Menschen mit Down-Syndrom.

Pascale Sträuli betont, dass Menschen mit Downsyndrom nichts mit Mongolen zu tun haben.
Pascale Sträuli betont, dass Menschen mit Downsyndrom nichts mit Mongolen zu tun haben.
Michael Trost

Pascale Sträuli, wie sind Sie zum Touchdown-Team gekommen?Pascale Sträuli: Über meine Eltern. Sie haben davon gehört und mich gefragt, ob ich mitmachen möchte. Das wollte ich natürlich. Keine Frage. Und als die Presse kam und das Fernsehen, da hat es mich so richtig gepackt. Endlich mal im Fernsehen auftreten, das war toll.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.