Zum Hauptinhalt springen

Uetiker Christbaum ist rechtzeitig geschmückt

Am Mittwoch wurde die Tanne auf dem Uetiker Riedstegplatz geschmückt. Der Christbaum für die Uetiker Adventsfeier am 2. Dezember steht.

Dank dem Weihnachtsschmuck verwandelt sich die Tanne aus Männedorf in den Uetiker Christbaum.
Dank dem Weihnachtsschmuck verwandelt sich die Tanne aus Männedorf in den Uetiker Christbaum.
Michael Trost
Ferruccio Togni befestigt die grossen Christbaumkugeln an den oberen Ästen, während sein Kollege, Klaus Dussling, die kleineren unten festmacht.
Ferruccio Togni befestigt die grossen Christbaumkugeln an den oberen Ästen, während sein Kollege, Klaus Dussling, die kleineren unten festmacht.
Michael Trost
Zum Schluss begradigen die Arbeiter den zukünftigen Christbaum mithilfe von Holzkeilen.
Zum Schluss begradigen die Arbeiter den zukünftigen Christbaum mithilfe von Holzkeilen.
Michael Trost
1 / 8

Eine Lichterkette windet sich um die grünen Äste der Tanne auf dem Uetiker Riedstegplatz. Bereits vor einer Woche wurden die kleinen Lichter am Baum befestigt. Am Mittwochmorgen stehen unter dem zukünftigen Christbaum acht braune Kisten — keine Geschenke, sondern Christbaumkugeln, die noch in den Kartonschachteln ruhen. Mithilfe dieses Weihnachtsschmucks soll sich die Tanne in einen Christbaum verwandeln.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.