Zum Hauptinhalt springen

Fahndung nach Brunnen-Spitze läuft

In Stäfa haben Vandalen zugeschlagen und einen Brunnen seiner Spitze beraubt. Nun hofft die Brunnengenossenschaft, dass das fehlende Stück wieder auftaucht.

Die Spitze auf dem Brunnenstock ist abgebrochen.
Die Spitze auf dem Brunnenstock ist abgebrochen.
PD/Michel Wenzler

Der Brunnen im Stäfner Weiler Dorf hat eine Ecke ab. Genauer gesagt, ist es die Spitze des Brunnenstocks, die seit Weihnachten fehlt. Alles spricht dafür, dass sie mutwillig abgebrochen wurde. Dies sehr zum Leidwesen der Brunnengenossenschaft, welcher das steinerne Bauwerk gehört und die dieses regelmässig pflegt. Der Verein hat deswegen nun eine Art Fahndungsplakat am Brunnen an der Verzweigung Dorf-/Sennenrainstrasse angebracht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.