Der Bahnhof läuft der Bushaltestelle den Rang ab

Wer als nur einen Bus als öffentliches Verkehrsmittel nehmen kann, kauft seltener ein Jahresabo. An Orten mit Bahnhöfen sind Abos umso beliebter. Zudem zeigt eine Analyse: Das GA wird beliebter, je weiter weg von Zürich jemand wohnt. Mehr...

Vom «Isebäähnler» zum Reiseverkäufer

Mit der Lehre hat Hanspeter von Niederhäusern bei den SBB 1972 angefangen. Nun hört der 63-jährige Geschäftsführer des Stäfner Bahnhofs nach 46 Jahren auf, um einmal etwas anderes zu tun. Mehr...

Zumikon will die Steuern doch nicht erhöhen

Die Zumiker können aufatmen: Eigentlich sah der Finanzplan eine Steuerfusserhöhung für 2019 vor. Der Steuerfuss soll bei 85 Prozent belassen werden, weil die Ausgaben tiefer ausfallen. Mehr...

Trotz Defizit – Erlenbach will Steuerfuss halten

Der Steuerfuss soll in Erlenbach weiterhin 79 Prozent betragen. Trotz Steuererträgen von 43 Millionen resultiert 2019 wohl ein leichtes Minus. Mehr...

Herrliberg budgetiert wieder schwarze Zahlen

Das Budget für das nächste Jahr fällt in Herrliberg optimistischer aus als in den Vorjahren. Die Gemeinde rechnet mit einem leichten Plus. Der Steuerfuss soll wie bisher 78 Prozent betragen. Mehr...

Ein neues Feuerwehrgebäude für Küsnacht

Das über 80-jährige Feuerwehrgebäude in Küsnacht soll durch einen Neubau ersetzt werden. Der heutige Stützpunkt weist erhebliche Mängel auf – er ist nicht einmal ganz brandsicher. Mehr...

Wie sich Tina Turner in ihr Haus am Zürichsee verliebt hat

Seit 1997 lebt Tina Turner mit ihrem Mann Erwin Bach in Küsnacht in einer Villa am See. Nun hat der Weltstar eine Autobiografie veröffentlicht, in welcher er über seine Einbürgerung, aber auch über seinen Gesundheitszustand spricht. Mehr...

Bombenleger gegen «Bota Sot»-Redaktion definitiv verurteilt

Ein Attentat mit einer Handgranate hätte vor 16 Jahren in Küsnacht zum Tod von elf Menschen führen können. Nun hat das Bundesgericht die Beschwerde des Paketbomben-Bauers zurückgewiesen. Mehr...

Rega-Einsatz nach Töffunfall in Hombrechtikon

Ein Rollerfahrer hat am Dienstagabend in Hombrechtikon bei einer Baustelle die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und stürzte. Er verletzte sich und musste ins Spital geflogen werden. Mehr...

Trotz Ausraster im Gemeindehaus: Uetiker erhält Entschädigung

Ein 41-jähriger Mann hat Mitarbeiterinnen der Gemeinde Uetikon mit einem lautstarken Auftritt in Angst und Schrecken versetzt. Das Bezirksgericht Meilen hat ihn jedoch vom Vorwurf der Gewalt und Drohung gegen Beamte freigesprochen. Mehr...

Lieber absurd als brutal

Seit über vierzig Jahren läuft das «Schreckmümpfeli» im Radio SRF. Der Stäfner Regisseur Buschi Luginbühl führt dabei die Schauspieler – er war fast von Anfang an dabei. Mehr...

Als Meilen polnischen Offizieren temporäre Heimat war

Von der Kriegsfront in Schweizer Internierung: Das Los polnischer Soldaten während des Zweiten Weltkriegs ist ab Freitag Thema einer Ausstellung in Meilen. Dabei geht es auch um die zentrale Rolle der Gemeinde in dieser Zeit. Mehr...

«Die meisten Menschen haben Händewaschen nie gelernt»

Am 15. Oktober ist internationaler Tag des Händewaschens. Essentiell ist die Reinigung der Hände in Spitälern oder auch in der Gastronomie, um die Verbreitung von Infektionen zu verhindern. Mehr...

Region Pfannenstiel hat keinen Platz im Agglo-Programm

Die Region Pfannenstil kann nicht mit Bundesgeldern für den Ausbau des Verkehrsnetzes rechnen. Der Kanton will das Gebiet nicht ins Agglomerationsprogramm aufnehmen, da der Leidensdruck nicht gross genug sei. Mehr...

Nur in Herrliberg und Männedorf wird der Strom billiger

Die Strompreise in der Schweiz steigen. Auch im Bezirk Meilen müssen die Kunden vielerorts im nächsten Jahr mehr bezahlen. Die Ausnahmen sind Männedorf und Herrliberg. Mehr...

Die Musik ist die Sprache seines Herzens

Wenn William White auf der Bühne singt, vergisst er seine Umwelt. Was der in Barbados aufgewachsene Sänger dann mit seiner Stimme und einzig der Gitarre vollbringt, demonstrierte er am Freitag im Rössli Stäfa. Mehr...

«Auch bei meinem Mann und mir knallt es verbal ab und zu»

Die Zollikerin Barbara Lukesch hat den Zürcher Psychoanalytiker und Satiriker Peter Schneider zum Thema Ehe befragt. Daraus ist das Buch «Peter Schneider, wie wird die Ehe schön?» entstanden. Es regt an, über die eigene Partnerschaft nachzudenken. Mehr...

Gericht stoppt Meilemer Feuerwehr-Projekt

Das Baurekursgericht pfeift die Gemeinde Meilen zurück. Die geplante Einstellhalle für den Feuerwehr-Stützpunkt entspricht nicht der Zonenordnung. Deshalb muss das Projekt, das zweimal vom Souverän angenommen wurde, komplett überarbeitet werden — oder sogar ganz abgeblasen. Mehr...

«Die Eltern dort verbinden es offenbar mit Betteln»

Es ist eine Schweizer Tradition: Schoggitaler verkaufen. Doch die Kinder machen nicht mehr mit wie früher. Mehr...

Schwermetalle im See: Keine Badeleiter in Uetikon

Ein Teil des Areals der ehemaligen Chemie Uetikon ist seit September öffentlich. Der Bau der Badeleitern verzögert sich aber. Mehr...

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!