Zum Hauptinhalt springen

Uetikon legt ausgeglichenes Budget vor

Noch belastet das Projekt «Chance Uetikon» das Budget nicht. Im Jahr 2020 soll ein kleines Plus von 60'000 Franken resultieren. Den Steuerfuss will der Gemeinderat auf 87 Prozent belassen.

Die Gemeinde Uetikon präsentiert ein ausgeglichenes Budget 2020 – am Steuerfuss soll sich nichts ändern.
Die Gemeinde Uetikon präsentiert ein ausgeglichenes Budget 2020 – am Steuerfuss soll sich nichts ändern.
Archiv Patrick Gutenberg

Wie in den vergangenen zwei Jahren rechnet die Gemeinde Uetikon für 2020 mit schwarzen Zahlen. Mit 60 000 Franken ist das Plus allerdings kleiner als im Vorjahr. Damals wurde ein Überschuss von 340 000 Franken budgetiert.

Laut der Mitteilung des Gemeinderats sorgen leicht steigende Aufwendungen, hauptsächlich im Bereich der Sozialleistungen und im Unterhalt der gemeindeeigenen Liegenschaften für den tieferen Gewinn. Ausserdem belaste eine leicht rückläufige Steuerkraft das Budget 2020.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.