Zum Hauptinhalt springen

Überwältigendes Ja zum neuen Feuerwehrgebäude

Der Neubau des Feuerwehrgebäudes im Industriequartier war unbestritten.

Der geplante Neubau im Schwängenmoos.
Der geplante Neubau im Schwängenmoos.
Visualisierung / pd

In der Gemeinde Zumikon werden neu Feuerwehr, Werkhof und Sammelstelle in einem Neubau im Industriegebiet Schwäntenmoos untergebracht. Die Vorlage wurde am Sonntag an der Urne mit 1392 Ja- gegenüber 128 Nein-Stimmen deutlich angenommen. Die Stimmbeteiligung lag bei 45 Prozent. Die Kosten für den Neubau belaufen sich auf gut 12,7 Millionen Franken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.