Zum Hauptinhalt springen

Tecan ist 2019 kräftig gewachsen

Der Laborausrüster Tecan hat seine Verkäufe im vergangenen Jahr deutlich gesteigert und die Wachstumsziele erreicht.

Beim Laborspezialisten Tecan – im Bild der Hauptsitz in Männedorf – sind die Geschäfte im vergangenen Jahr rundgelaufen.
Beim Laborspezialisten Tecan – im Bild der Hauptsitz in Männedorf – sind die Geschäfte im vergangenen Jahr rundgelaufen.
Keystone

Der Männedörfler Laborausrüster Tecan hat 2019 sowohl seinen Umsatz als auch seinen Gewinn gesteigert. Der Umsatz stieg um 7,2 Prozent auf knapp 637 Millionen Franken. Das organische Umsatzwachstum, bereinigt um Effekte aus Zukäufen, lag bei 5,3 Prozent. Mitte letzten Jahres hatte Tecan den Abschluss der Übernahme eines Zulieferers von wichtigen Bauteilen mit Produktionsstätten in Kalifornien und Vietnam bekannt gegeben. Der Reingewinn – nach Steuern – legte trotz akquisitionsbedingter Kosten um 3,5 Prozent auf 73,2 Millionen zu.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.