Küsnacht

59-Jähriger bei Tauchunfall im Zürichsee leicht verletzt

Am Donnerstagabend hat sich im Zürchsee bei Küsnacht ein Taucherunfall ereignet.

Die Polizei musste gestern Abend wegen eines Taucherunfalls ausrücken.

Die Polizei musste gestern Abend wegen eines Taucherunfalls ausrücken. Bild: Leserreporter

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Donnerstagabend, kurz nach 19.30 Uhr, ist es im Zürichsee vor Küsnacht zu einem Unfall gekommen. Wie die Kantonspolizei Zürich auf Anfrage bestätigt hat sich ein 59-jähriger Schweizer aufgrund eines medizinischen Notfalls beim Tauchen leicht verletzt.

Laut Angaben der Polizei sei zwar ein Hubschrauber der Rega aufgeboten worden, dieser konnte dann jedoch rasch wieder abbestellt werden. (pst)

Erstellt: 20.09.2019, 08:41 Uhr

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles