Zum Hauptinhalt springen

Süper-Integratör im ausverkauften Rössli

Buschige Augenbrauen, wilde Perücke und türkischer Akzent – Müslüm mobilisierte in Stäfa die Massen.

Farbig und buschig singt Semih Yasvaner alias Müslüm im vollen Rösslisaal in Stäfa – natürlich in seinem typisch türkischen Akzent.
Farbig und buschig singt Semih Yasvaner alias Müslüm im vollen Rösslisaal in Stäfa – natürlich in seinem typisch türkischen Akzent.
Reto Schneider

Es ist bereits nach 20 Uhr an diesem Freitag. Eine Menschenschlange zieht sich vor dem Eingang des Kulturkarussells Rössli bis aufs Trottoir hinaus. Alle wollen sie den türkischstämmigen Berner Musiker und Entertainer Semih Yasvaner alias Müslüm sehen, hören und erleben. Ihm zuliebe zwängen sich die Besucher die Treppe hinauf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.