Zum Hauptinhalt springen

Stromausfälle sorgten für Babyboom in Männedorf

2800 Babys kamen im Bezirk Meilen letztes Jahr zur Welt. Sowohl das Spital Zollikerberg als auch das Spital Männedorf verzeichneten mehr Geburten als noch 2017.

2018 kamen in den Spitälern der Region mehr Kinder zur Welt als 2017.
2018 kamen in den Spitälern der Region mehr Kinder zur Welt als 2017.
Archiv Manuela Matt

2248 Kinder erblickten 2018 im Spital Zollikerberg das Licht der Welt. 1170 Buben standen dabei 1078 Mädchen gegenüber. In Männedorf wurden 552 Säuglinge geboren – bei zehn Geburten gab es Zwilinge. 278 mal freuten sich die Eltern über ein Mädchen, 274 mal über einen Jungen. Beide Spitäler im Bezirk Meilen verzeichnen damit einen neuen Rekord bei der Geburtenzahl. Im Spital Zollikerberg wurden 192 Kinder mehr geboren als noch 2017. In Männedorf kamen 17 Babys mehr zur Welt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.