Zum Hauptinhalt springen

Steinburg in exklusiven Gastrozirkel aufgenommen

Grosse Ehre für die Steinburg: Das Küsnachter Seerestaurant wurde in die Chaîne des Rôtisseurs, den ältesten Gastroverein der Welt aufgenommen.

Das Restaurant Steinburg in Küsnacht wird in die Chaîne des Rôtisseurs aufgenommen.
Das Restaurant Steinburg in Küsnacht wird in die Chaîne des Rôtisseurs aufgenommen.
Archiv ZSZ

Die Chaîne des Rôtisseurs ist in über 80 Ländern vertreten und sieht es als ihre Aufgabe an, die gehobene Küchen- und Tafelkultur zu fördern. Die Geschichte der Organisation geht bis ins 13. Jahrhundert zurück. Regional ist sie in so genannten Bailliagen organisiert.

Im Zürichseegebiet sind neben der Steinburg auch die Wirtschaft zur Burg und der Gasthof Hirschen am See in Meilen sowie Eder's Restaurant Eichmühle in Wädenswil Mitglied.

Seit der Übernahme durch Geschäftsführer Björn Hilmert und sein Team im Jahr 2016 hat die Steinburg in kulinarischen Kreisen für Aufsehen gesorgt. So kann das Lokal inzwischen 13 Gault Millau-Punkte aufweisen. Zudem stach die Crew im letzten Herbst in einem Spezial der SRF-Kochsendung «Mini Beiz, dini Beiz» die Konkurrenz aus. Und nun ist das Restaurant an der Seestrasse eben auch ein Chaîne-Betrieb.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch