Hinter dem perfekten Fischchnusperli steckt ein Geheimnis

Am Wochenende hat die Fischer-Vereinigung Männedorf-Stäfa-Uetikon zum 34. Fischessen geladen und dafür 270 Kilogramm Felchen eingekauft. Mehr...

«Nach 36 Jahren predigen haben wir gesagt, was es zu sagen gibt»

Der Austausch mit der lokalen Bevölkerung war dem Oetwiler Pfarrehepaar Dorothee und Adolf Lemke stets wichtig. Morgen geht ihre 14-jährige Amtszeit zu Ende. Mehr...

Wenn Pfingsten heisst, sich unbequemen Fragen zu stellen

Am Samstag hat auf Boldern die erste «lange Pfingstnacht» unterschiedlichste Themen beleuchtet. Der Zürcher Schriftsteller Thomas Meyer etwa widmete sich der Beziehungsanalyse. Mehr...

«Was im Bier ist, geben wir gern preis»

Durch Zufall ist der Gastronom Lorenz Hug zum Bierbrauen gekommen. Seine Begeisterung dafür war so gross, dass sich seine Frau Daniela und Bruder Patrick anstecken liessen. Mehr...

«Das Jugendhaus ist ein Rückzugsort»

Die Renovation des Jugendhauses ist abgeschlossen. Für die Zwölf- bis Achtzehnjährigen ist die Institution ein Ort, wo sie in den Jugendarbeitern erwachsene Ansprechpartner haben. Mehr...

Hombrechtiker Reformierte feiern den runden Geburtstag ihrer Orgel

Seit 150 Jahren hat die Orgel ihren Platz in der reformierten Kirche. Gefeiert wird dieses Jubiläum mit fünf Orgelvespern – den Anfang machte der Stäfner Organist Michael Pelzel. Mehr...

Dieses Mal muss Stäfa den Ausbau der Sportanlage allein stemmen

Bei der letzten Erweiterung der Sportanlage Frohberg in Stäfa beteiligte sich Hombrechtikon an den Kosten. Beim nun anstehenden Ausbau macht die Nachbargemeinde nicht mehr mit. Mehr...

Eine leise Geschichte zum prägenden Thema Alkohol

Der Roman «Immer ist alles schön» handelt von zwei Kindern, die bei einer alkoholkranken Mutter aufwachsen. Am Donnerstag hat Autorin Julia Weber in Küsnacht daraus gelesen. Mehr...

Beim «Boulevard-Kommissar» muss das Böse zuhause draussen bleiben

Viktor Dammann verfolgt seit Jahrzehnten das Geschehen in den Gerichtssälen und im Verbrechermilieu. Im Gespräch erzählt der «Blick»-Journalist, wie er die Ungeheuerlichkeiten so lange ausgehalten und was ihn besonders schockiert hat. Mehr...

Der Urknall erfolgte auf die Minute genau

Am 45. Meilemer Fasnachtsumzug haben 19 närrische Gruppen teilgenommen, darunter viele auswärtige. Aber auch die Meilemer trugen zum Spektakel bei. Mehr...

Grossaufmarsch der Feuerwehrleute

Die Feuerwehrleute aus dem Kanton Zürich trafen sich im Männedörfler Zentrum Leue zur Delegiertenversammlung. Als Gast sprach Sicherheitsvorsteher Mario Fehr. Mehr...

Ein Zirkus mitten unter den Leuten

Der Circus Knie lud anlässlich seines 100-Jahr-Jubiläums zu zwei öffentlichen Arena-Vorstellungen auf den Hauptplatz in Rapperswil. Höhepunkt war Freddy Nocks Hochseilakt. Mehr...

Lobby für Uetikon fordert Aula im Düngerbau

Laut letztem Planungsstand ist die Aula der künftigen Kantonsschule im Osten des Uetiker Fabrikgeländes vorgesehen. Für eine überparteiliche Gruppierung gehört sie aber ins Herz des Areals. Mehr...

Fünf Bläser und ihre Rohrblättchen

Das Calefax Reed Quintett aus Holland gilt als Erfinder eines neuen Genres: des Rohrblatt-Quintetts. Vor Beginn des Konzertes im Gemeindesaal mussten sie vor den Augen des Publikums aber zuerst ihre Instrumente zusammenfügen. Mehr...

Ärger um Airbnb-Angebote

Wer Unterkünfte an Touristen vermieten will, muss die Zonenordnung beachten. In Stäfa haben zwei Anbieter, die ihre Räume in der Industriezone vermieteten, nun Ärger. Mehr...

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!