Zum Hauptinhalt springen

Behörden geben für Stäfner Seesauna grünes Licht

Nach einer Verzögerung steht nun definitiv fest: Die Seesauna in der Badi Lattenberg kommt im Herbst. Von der Idee zur Umsetzung dauerte es fünf Jahre.

Von aussen soll die Seesauna so aussehen.
Von aussen soll die Seesauna so aussehen.
Visualisierung PD

Eine Wintersauna direkt am See. In einem Gebäude der Badi, das nicht mehr genutzt wird. Diese Idee zieht: Innert Kürze hatten die Initianten vor vier Jahren über 500 Unterschriften für eine Petition zusammen. Der Gemeinderat Stäfa zeigte sich offen für das Projekt. Die Idee bringt auch das Geld zusammen. Durch Anteilscheine und Spenden besitzt die Genossenschaft nun 290'000 Franken. Das genügt für den Umbau und zu Beginn auch für den Betrieb.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.