Zum Hauptinhalt springen

Neue Gemeindeordnung wird in der Vernehmlassung zerpflückt

Der Entwurf der neuen Hombrechtiker Gemeindeordnung stösst weiter auf Skepsis. Auffällig ist, dass sich Opponenten von links bis rechts in ihrer Kritik erstaunlich einig sind.

Die neue Gemeindeordnung stösst auf Skepsis.
Die neue Gemeindeordnung stösst auf Skepsis.
Archiv ZSZ

Bei der Entwicklung der neuen Gemeindeordnung schlägt die Gemeinde Hombrechtikon ein neues Kapitel auf. Im Oktober hatte der Gemeinderat über den ersten Entwurf der Gemeindeordnung, die eine Art Verfassung der Gemeinde ist, informiert. Nun ist die Vernehmlassungsfrist abgelaufen und auf der Website wurden die Anträge aufgeschaltet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.