Zum Hauptinhalt springen

Gemeindepersonal flitzt übers Eis

Am achten Eishockeyturnier der Bezirksgemeinden jagten Gemeindeangestellte wiederum eifrig dem Puck nach. Der Wanderpokal ging erstmals an Küsnacht.

Unter den Eishockeymonturen verbargen sich auf dem Uetiker Eisfeld für einmal Gemeindeangestellte aus dem Bezirk Meilen.
Unter den Eishockeymonturen verbargen sich auf dem Uetiker Eisfeld für einmal Gemeindeangestellte aus dem Bezirk Meilen.
Moritz Hager

Vor dem Eröffnungsspiel des Plauschturniers, auch «Iis-Grümpi» genannt, putzt die Eisbearbeitungsmaschine die Unterlage nochmals auf Hochglanz. Vier Kehren reichen aus um die nicht allzu grosse Fläche des Uetiker Eisparks zu bearbeiten.

Als Eishockeyspieler versuchen sich am Freitagabend in der Folge Angestellte aus den Gemeindeverwaltungen von Meilen, Männedorf, Küsnacht und Gastgeber Uetikon. Gastgemeinde ist Egg. Den Reigen eröffnen Uetikon und Meilen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.