Männedorf

Etwas amateurhaft, aber informativ

Die Gemeinde Männedorf betreibt seit einigen Monaten einen Youtube-Kanal. Auf der Videoplattform publiziert der Gemeinderat Informationsfilme zu Abstimmungsvorlagen. Eine Betrachtung von ZSZ-Redaktorin Linda Koponen.

Im Youtube-Video erklärt Gemeindepräsident André Thouvenin die Abstimmungsvorlage.

Im Youtube-Video erklärt Gemeindepräsident André Thouvenin die Abstimmungsvorlage. Bild: Screenshot: Youtube

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Er blinzelt in die Sonne, im Hintergrund rauscht der Wind: In einem Youtube-Video erklärt der Männedörfler Gemeindepräsident André Thouvenin (FDP) die Abstimmungsvorlage vom kommenden November. Die Kamera schwenkt auf ein Haus. «Der Kaufpreis beträgt 3,96 Millionen Franken – da kann man sagen, das ist viel Geld.»

In den nächsten zwei Minuten versucht Thouvenin die Zu­schauer davon zu überzeugen, weshalb sie den Kredit dennoch bewilligen sollen. Die Rede ist von einer «einmaligen Chance». Es gebe ein Nutzungskonzept, sagt er mit Nachdruck, nur um sogleich wieder zurückzurudern. Ein konkretes Konzept habe man noch nicht ausgearbeitet. Das Projekt passe aber perfekt in die bevorstehende Zentrumsentwicklung.

Authentisch und volksnah, bringt das Video den Betrachter aber auch zum Schmunzeln. André Thouvenin erinnert in seiner Rolle als Youtuber ein wenig an Ernst Fischer im Werbeclip der Bettwarenfabrik. Während die Umsetzung noch etwas amateurhaft daherkommt, kann man den Videos ihren Informationsgehalt nicht absprechen. Statt lange Zeit unverständliche Weisungsunterlagen zu wälzen, bekommt man das Wichtigste zur Vorlage serviert.

Der Bund tut es, der Kanton ebenfalls, unter den Gemeinden in der Region nimmt Männedorf mit seinem Videoprojekt aber eine Pionierrolle ein. Über die Internetplattform kann der Gemeinderat politische Inhalte direkt an die Wähler vermitteln. Kritische Fragen hat Thouvenin nicht zu befürchten, Bedenken zerstreut er sogleich selber. Andere Sichtweisen – im aktuellen Fall stellt sich die Rechnungsprüfungskommission gegen das Kaufvorhaben – bleiben im Kurzfilm weitgehend aussen vor.

Bund und Kantone sind in ihren Videos dazu angehalten, Argumente der Befürworter und Gegner gleichermassen zu berücksichtigen. Behördenmitglieder kommen nicht direkt zu Wort, die Inhalte werden stattdessen bildhaft vermittelt und aus dem Off kommentiert. Dass in Männedorf gleich der Gemeindepräsident selbst vor der Kamera steht, mag auch mit den Ressourcen zu tun haben. Die Kosten für professionelle Grafiker und Filmproduzenten kann sich Männedorf so sparen. Als Zuschauer muss man sich aber bewusst sein, dass Thouvenin hier aus seiner eigenen Warte und deshalb nicht unbedingt neutral informiert.

Derzeit hat der Kanal gerade mal elf Abonnenten, die einzelnen Videos wurden zwischen sieben- und 30-mal angeklickt. Fakt ist, dass sich vor allem jüngereBürger vermehrt im Internet informieren. An Informationsveranstaltungen und Gemeindeversammlungen liegt das Durchschnittsalter meist nah amPensionsalter. Männedorf will über die sozialen Medien – die Gemeinde ist auch auf der Kurznachrichtenplattform Twitter aktiv – ein neues Publikum erreichen. Einen Versuch ist es wert, solange das Ganze nicht in reine Propaganda ausartet. (Zürichsee-Zeitung)

Erstellt: 22.09.2018, 10:50 Uhr

Artikel zum Thema

Männedorf will Politik mit Videos zugänglicher machen

Männedorf Abstimmungsvorlagen mit Videos erklären: Das kennt man bereits vom Bund und den Kantonen. Auf kommunaler Ebene ist diese Kommunikationsform bislang wenig verbreitet. Eine Ausnahme ist Männedorf. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!