Zum Hauptinhalt springen

Ein Virus schreibt den Einkaufszettel mit

Aus der ganzen Schweiz wird von Hamsterkäufen berichtet. Leere Regale bei den Detailhändlern – auch in der Region?

Wer Desinfektionsmittel kaufen möchte, wird im Coop kaum fündig.
Wer Desinfektionsmittel kaufen möchte, wird im Coop kaum fündig.
Patrick Gutenberg

Stäfa, Samstagmorgen um 8.15 Uhr: Im Migrosmarkt werden schon früh Gestelle neu gefüllt. Die Lücken stammen vom Vortag als sich die Kundschaft schon mal der Grundversorgung beherzigte. Es sind nicht mehr Menschen als sonst um diese Zeit im Laden. Aber neben dem individuellen Wochenendeinkauf entdeckt man ähnliche Warenkategorien – jene von der Notvorratsliste. «Meine Frau hat das noch zusätzliche auf den Postizettel geschrieben», sagt ein Mittvierziger. Eine jüngere Mutter rechtfertigt ihren Einkauf am Ausgang: «Sicher ist sicher, es beruhigt und es verdirbt ja nicht so schnell.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.