Zum Hauptinhalt springen

Stäfa kann seine Schulden weitgehend abbauen

Die Gemeinde schliesst das Rechnungsjahr 2018 mit einem Plus von 12 Millionen Franken ab. Das Ergebnis liegt deutlich über Budget.

Gute Aussichten für Stäfa: Die Gemeinde schliesst das Rechnungsjahr mit einem Überschuss ab.
Gute Aussichten für Stäfa: Die Gemeinde schliesst das Rechnungsjahr mit einem Überschuss ab.
Archiv Silvia Luckner

Ein minimes Plus von 48'000 Franken hätte es werden sollen, zumindest nach Budget. Nun weist die Stäfner Rechnung fürs Jahr 2018 einen Überschuss von 12 Millionen auf. Das Ergebnis resultiert aus einem Aufwand von 116,6 und einem Ertrag von 128,6 Millionen Franken.

Was das für die Gemeinde bedeutet, wird in ihrer Medienmitteilung schnell klar. «Diese ausgezeichnete Ausgangslage schafft den notwendigen Spielraum, um nach längerer restriktiver Investitionstätigkeit die nun anstehenden Projekte zügig anzugehen und in den nächsten Jahren in die Infrastruktur zu investieren», steht da.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.