Zum Hauptinhalt springen

Spital Affoltern vor dem Aus: Wie steht es um die Spitäler am See?

Die Spitäler am Zürichsee sehen auch nach dem möglichen Aus fürs Spital Affoltern intakte Zukunftsperspektiven. Sie haben die notwendigen Anpassungen bereits vorgenommen.

Der Stadtrat von Affoltern am Albis sieht keine Perspektiven mehr für sein Spital und will es schliessen.
Der Stadtrat von Affoltern am Albis sieht keine Perspektiven mehr für sein Spital und will es schliessen.
Keystone

Vorweg die gute Nachricht: Im Gegensatz zum Spital Affoltern stecken die Spitäler am Zürichsee nicht in einer Krise, und zu einer Schliessung, wie im Fall des einzigen Spitals im Knonauer Amt angedroht, wird es hier ebenfalls nicht kommen. Das sagen alle angefragten Spitäler in der Region wie das Spital Männedorf - als nächstgrösseres Spital nach Affoltern mit doppelt sovielen Austritten - und das Spital Zollikerberg sowie das grösste Spital am See, das See-Spital.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.