Zum Hauptinhalt springen

Uetiker Dorfbeiz erhält eine Auffrischungskur

600'000 Franken investiert die Sonnenhof Uetikon AG in die Aussenrenovation des Gasthofs im Herzen von Uetikon. Ein besonderes Augenmerk legt der Meilemer Architekt auf die Erneuerung des Daches.

Die Einrüstung rund um das Gebäude macht es klar – der Sonnenhof Uetikon wird renoviert.
Die Einrüstung rund um das Gebäude macht es klar – der Sonnenhof Uetikon wird renoviert.
Patrick Gutenberg

Fast ein wenig wie ein Kunstwerk von Christo und Jeanne Claude sieht der Sonnenhof in Uetikon aktuell aus. Doch die Einrüstung des Restaurants im Herzen von Uetikon hat praktische Gründe. Der Gasthof wird für 600'000 Franken renoviert. Während das Gerüst bereits in den letzten beiden Wochen aufgebaut wurde, laufen die eigentlichen Arbeiten seit Montag. Es handelt sich dabei um eine Aussenrenovation, bei der das Dach, die Fassade und die Fenster erneuert werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.