Zum Hauptinhalt springen

Sieben Bisherige und zwei Neue punkteten

Neun Kandidatinnen und Kandidaten für den Stäfner Gemeinderat hatten ihren grossen Auftritt: An der Podiumsdiskussion im Rössli debattierten sie über den Bushof, Alterspolitik oder Finanzen.

Debattierten auf dem Podium (von links): Jeanette Dietziker, Simon Hämmerli, Christian Haltner, Ursula Traber, Andreas Utz...
Debattierten auf dem Podium (von links): Jeanette Dietziker, Simon Hämmerli, Christian Haltner, Ursula Traber, Andreas Utz...
Michael Trost
...sowie Philip Hänngi, David Dubach, Claudia Hollenstein und Christoph Portmann.
...sowie Philip Hänngi, David Dubach, Claudia Hollenstein und Christoph Portmann.
Michael Trost
1 / 2

Zunächst gab am Montagabend NZZ-Redaktor Andreas Schürer, der Moderator des gut besuchten Anlasses, im Rössli-Saal den Podiumsteilnehmern in einer Vorstellungsrunde die Gelegenheit, Werbung in eigener Sache für das Rennen um einen Sitz im Gemeinderat zu machen. Zu Wort kamen erst einmal die neu kandidierenden Jeanette Dietziker (SP) und Philip Hänggi (CVP).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.