Zum Hauptinhalt springen

Drei Autos krachen auf Forchstrasse zusammen

Auf der Forchstrasse in Herrliberg kollidierten am Nachmittag drei Autos. Die Strasse war längere Zeit gesperrt. Eine Person wurde verletzt.

Der Unfall ereignete sich auf der Forchstrasse in Herrliberg. Die Strasse war am Nachmittag während längerer Zeit gesperrt.
Der Unfall ereignete sich auf der Forchstrasse in Herrliberg. Die Strasse war am Nachmittag während längerer Zeit gesperrt.
TCS Verkehrsinformation

Auf der Forchstrasse in Herrliberg kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Unfall. Gemäss Informationen der Kantonspolizei Zürich kollidierten um etwa 14.30 Uhr drei Fahrzeuge miteinander. Eine Person wurde bei dem Unfall verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Die Forchstrasse war bis am frühen Abend in beiden Richtungen gesperrt.

Zum Zeitpunkt des Unfalls herrschten schwierige Strassenverhältnisse, wie Carmen Surber, Mediensprecherin der Kantonspolizei Zürich auf Anfrage sagt. Am Nachmittag hatte in der Region teils starker Schneefall eingesetzt. Kurz nach dem Unfall seien die Winterdienste zur Forchstrasse ausgerückt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch