Zum Hauptinhalt springen

Schriftsteller Lukas Hartmann erzählt von historischem Dreiecksverhältnis

Lukas Hartmann kam nach Meilen: Im Gespräch mit Journalistin Nathalie Zeindler gab der Schriftsteller Einblicke in sein Schreiben, vor allem in seinen jüngsten Roman «Ein Bild von Lydia».

Lukas Hartmann im Gespräch mit Journalistin Nathalie Zeindler.
Lukas Hartmann im Gespräch mit Journalistin Nathalie Zeindler.
Sabine Rock

Konzentriert, aber bedächtig betritt Lukas Hartmann, 74, das Podium, setzt sich auf einen Polstersessel, genehmigt sich einen Schluck Wasser und schaut auf die rund 70 Gäste, die gespannt seiner Ausführungen harren. Nathalie Zeindler, seine Gesprächspartnerin, stellt zuerst die Romane des preisgekrönten Berners vor.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.