Verkehr

Schneefall beeinträchtigt Strassenverkehr am Zürichsee

In der Schweiz schneit es bis ins Flachland. Das sorgt auch in der Zürichsee-Region für prekäre Situationen im Strassenverkehr.

Situation auf den Strassen am rechten Seeufer am Mittwochnachmittag: Im Bild der Verkehr in Stäfa.

Situation auf den Strassen am rechten Seeufer am Mittwochnachmittag: Im Bild der Verkehr in Stäfa. Bild: zvg/Leserbild

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Winter hat die Schweiz fest im Griff. Heute werden in den Bergen bis zu 80, im Flachland bis fünf Zentimeter Neuschnee erwartet. Gemäss Meteonews Schweiz sind die Strassenverhältnis prekär. Die Meteorologen warnen vor Glatteis und Verzögerungen im Berufsverkehr. «Zudem ist die Sicht bei hoher Niederschlagsintensität stark eingeschränkt», wie es weiter heisst.

Aufgrund der Wetterverhältnisse kam es in der Region bereits zu Ausfällen im öffentlichen Verkehr. In Meilen verkehrt die Linie 922 seit 16 Uhr und bis auf weiteres nur bis zur Haltestelle Meilen, Hohenegg. Die Haltestellen ab Hohenegg bis Vorderer Pfannenstiel können nicht bedient werden. Wie die ZVV mitteilt ist die Streckenblockierung den Schneefällen geschuldet. Die Dauer der Einschränkung ist unbestimmt.

(pst)

Erstellt: 09.01.2019, 16:52 Uhr

Artikel zum Thema

Warum es in Richterswil mehr schneien wird als in Winterthur

Wetter Die nächsten zwei Tage bringen Schnee bis ins Flachland – wer wieviel abbekommt, ist jedoch Glückssache. Motto: Je näher an den Voralpen, desto mehr. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Kommentare

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben