Zum Hauptinhalt springen

Sanierung der Forchbahnhaltestelle erfordert Nachtarbeiten

Die Bauarbeiten an der Forchbahn-Haltestelle Spital Zollikerberg gehen in die Endphase. Dazu sind lärmintensive Nachtarbeiten und eine Sperrung des Bahnübergangs nötig.

Annina Just
An der Haltestelle Spital Zollikerberg wird seit September gebaut.
An der Haltestelle Spital Zollikerberg wird seit September gebaut.
pd

Seit September wird die Forchbahn-Haltestelle Spital Zollikerberg saniert. Wie die Forchbahn AG mitteilt, rückt nun das Ende der Bauarbeiten näher. Doch vor dem Abschluss sind noch einige Nachtarbeiten nötig. Wie Tobias Müller, Projektleiter Fahrweg bei der Forchbahn AG, sagt, starten diese am 17. Februar mit den Vorbereitungsarbeiten für die Sanierung des Bahnübergangs an der Trichtenhauserstrasse.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen