Meilen

Provisorische Schulwege für Feldmeilemer Primarschüler

Das neue Schulgebäude der Primarschule Meilen wird auf Anfang Schuljahr in Betrieb genommen. Zeitgleich startet die nächste Etappe des Bauprojekts, die Schulwege werden um die Baustelle und gesperrte Strassen herumgeleitet.

Das neue Hauptgebäude der Schulanlage Feldmeilen wird zu Beginn des neuen Schuljahres eingeweiht. (Auf dem Plan «Gebäude A»)

Das neue Hauptgebäude der Schulanlage Feldmeilen wird zu Beginn des neuen Schuljahres eingeweiht. (Auf dem Plan «Gebäude A») Bild: Manuela Matt

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Auf das neue Schuljahr verändern sich die Schulwege für einen Teil der Meilemer Primarschüler. Nach der Fertigstellung des Hauptgebäudes (auf Plan Gebäude A) geht das Bauprojekt auf der Schulanlage Feldmeilen ab Anfang August in die zweite Etappe.

In dieser geht es um die Instandsetzung und den Umbau bestehender Gebäude (B, C und E). Dafür werden ab Montag 6. August zunächst die Bauinstallationen umgestellt, wodurch auf beiden Seiten der Schulanlage neue vorübergehende Zugangswege und Parkierungsmöglichkeiten entstehen.

Bauarbeiten gehen weiter: Die Zugänge zur Schule Feldmeilden verändern sich wegen der Baustelle.

Ländischstrasse

Die Ländischstrasse auf der Nordseite des Areals wird bis Anfang 2019 für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt sein. Am Gebäude C wird in dieser Zeit ein Liftanbau realisiert. Ab Anfang 2019 wird die Strasse im Einbahnverkehr wieder befahrbar sein. Ebenso wird über die Ländischstrasse ein zusätzlicher Fussgängerstreifen angelegt.

Auf der Südseite wird die Höschstrasse weiterhin als Baustellenzufahrt genutzt. Eine Einfahrt führt zum Gebäude E, die andere via Schönacherfussweg zu B und C. Letzterer wird für sonstige Zufahrten und Parkierungen gesperrt und dient nur noch als Fussweg.

Die Lehrerparkplätze werde während der ganzen zweiten Etappe provisorisch an die Ländischstrasse verlegt. Zu- und Wegfahrt für die Anwohner bleibt jederzeit gewährleistet. Die zweite Etappe ist im Gegensatz zu der vorherigen «nur» ein Umbau. Dennoch sei zeitweise mit regem Lastwagenverkehr zu rechnen, schreibt die Gemeinde. Betoniergeräte und andere Maschinen werden ebenso in Betrieb sein und können entsprechenden Lärm verursachen.

Abladezone für Schulkinder

Die Gemeinde bittet die Eltern darum, ihre Kinder während der Bauzeit nicht mit dem Auto zum Schulgelände zu fahren. Entlang der Rebberggasse, bei der Abzweigung in die Ländischstrasse, ist eine Abladezone für Eltern und Schulkinder vorgesehen. Um ein Chaos zu verhindern, wird in der ersten Woche des neuen Schuljahrs eine Sicherheitsfirma den Fuss- und Fahrbetrieb rund um das Schulareal regeln.

Die Schüler können sich jedoch auf Schulstunden in neuen Zimmern freuen. Denn in der ersten Etappe des Bauprojektes wurde ein neues Hauptgebäude errichtet. Nach zwei Jahren Bauzeit ist das neue Primarschulhaus nun fertig und kann in Betrieb genommen werden. Damit ist der grösste Teil des bis voraussichtlich 2020 dauernden Bauprojektes abgeschlossen. Ab dem ersten Schultag nach den Sommerferien, dem 20. August, finden dort die ersten Unterrichtsstunden statt. Am Wochenende darauf wird der Neubau feierlich eingeweiht, wie die Gemeinde in einer Mitteilung schreibt.

In einer dritten und letzten Etappe wird es ab Herbst 2019 um die Aussenanlagen und Umgebung der Schulgebäude gehen. Das Grossprojekt soll voraussichtlich im Frühling 2020 abgeschlossen sein.

Erstellt: 16.07.2018, 15:30 Uhr

Neue Zugänge zum Schulareal

Für eine vergrösserte Ansicht auf die Karte klicken.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben