Zum Hauptinhalt springen

Polizei verhaftet Automaten-Knacker

Ein junger Mann hat beim Bahnhof Herrliberg-Feldmeilen einen Lebensmittelautomaten aufgebrochen. Weil er zu viel Lärm machte, wurde er erwischt.

Der Dieb räumte beim Bahnhof Herrliberg-Feldmeilen einen Lebensmittelautomaten aus. Eine Anwohnerin meldete die Tat der Polizei, die sofort ausrückte.
Der Dieb räumte beim Bahnhof Herrliberg-Feldmeilen einen Lebensmittelautomaten aus. Eine Anwohnerin meldete die Tat der Polizei, die sofort ausrückte.
Reto Schneider / Archiv ZSZ

Ein 22-jähriger Slowake hat am Donnerstagmorgen kurz nach 1 Uhr beim Bahnhof Herrliberg-Feldmeilen einen Lebensmittelautomaten geknackt. Allerdings veranstaltete er dabei einen solchen Lärm, dass eine Anwohnerin auf ihn aufmerksam wurde. Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt, verständigte die Frau daraufhin die Einsatzzentrale der Kantonspolizei.

Zusammen mit Beamten der Gemeindepolizei Küsnacht und Zumikon kontrollierten die Kantonspolizisten den Mann noch auf dem Bahnhofsgelände. Wie sich herausstellte, trug er Nahrungsmittel mit sich herum, die er zuvor aus dem aufgebrochenen Lebensmittelautomaten gestohlen hatte. Zudem stand eine Kühltasche für den Abtransport der Ware bereit. Darin stellten die Polizisten Einbruchswerkzeug sicher. Der Dieb aus der Slowakei ist geständig. Er ist illegal in der Schweiz anwesend.

Der Verhaftete wird der Staatsanwaltschaft See/Oberland zugeführt. Anschliessend werden fremdenpolizeiliche Massnahmen geprüft.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch