Zum Hauptinhalt springen

Pionier-Bibliothek feiert runden Geburtstag

Am Samstag feiert die Gemeindebibliothek Hombrechtikon ihr 50-Jahr-Jubiläum. Ein Besuch beim Bibliotheksteam zeigt: Die Bücherausleihe im Dorf ist alles andere als ein Auslaufmodell.

Das aktuelle Bibliotheksteam (von links): Verena Korrodi, Carolin von Kameke, Beatrice Töfferl, Ursula Lee und Corina Pally.
Das aktuelle Bibliotheksteam (von links): Verena Korrodi, Carolin von Kameke, Beatrice Töfferl, Ursula Lee und Corina Pally.
Manuela Matt

Für Verena Korrodi ist die Bibliothek Hombrechtikon nicht mehr aus dem Dorf wegzudenken. Schon in den Anfängen 1966 lieh sich die Hombrechtikerin dort regelmässig Bücher aus. «Ich war immer eine Leseratte», sagt sie über sich. Inzwischen arbeitet die dreifache Mutter seit 18 Jahren in der Gemeindebibliothek, seit zehn Jahren als deren Leiterin.Zusammen mit Carolin von Kameke, Beatrice Töfferl, Ursula Lee und Corina Pally sorgt Korrodi dafür, dass die Bücherei nah an ihrem Publikum bleibt. «Das ist für unsere Arbeit sehr wichtig.» Deshalb sei es undenkbar, dass bei ihnen Bücher anonym zurückgebracht würden. Sie zeigt auf die Theke, die im Durchgang zwischen dem vorderen Ludo­thek-Teil und der eigentlichen Bibliothek liegt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.