Zum Hauptinhalt springen

Demokratie-Marathon – fünf Abende für eine Vorlage

Anfang März befindet die Meilemer Gemeindeversammlung unter anderem über die Bau- und Zonenordnung. Massvolle Verdichtung und ökologische Aspekte spielen dabei eine wichtige Rolle.

Trotz einer moderaten Verdichtung soll es in Meilen auch künftig eine gewisse Durchlässigkeit und grüne Inseln geben.
Trotz einer moderaten Verdichtung soll es in Meilen auch künftig eine gewisse Durchlässigkeit und grüne Inseln geben.
Patrick Gutenberg

Wie wird Meilen künftig aussehen? Was und wie dürfen Eigentümer auf ihren Grundstücken bauen? Nachdem die Gemeinde bereits 2015 mit der Erstellung des räumlichen Entwicklungskonzeptes und anschliessend mit der kommunalen Richtplanung die Planung an die Hand genommen hatte, geht es nun für die Eigentümer ans Eingemachte. Am 2. März und wohl an einigen Folgeabenden (siehe Infoboxen) steht an der Gemeindeversammlung die eigentümerverbindliche Nutzungsplanung auf der Agenda.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.