Zum Hauptinhalt springen

Oetwils Schulpräsidentin nimmt Stellung zum Notbudget

Wegen des zurückgewiesenen Budgets gilt in Oetwil seit dem 1. Januar ein Notbudget. Besonders betroffen ist die Schule. Schulpräsidentin Tamara Läubli (parteilos) erklärt sich erstmals.

Die Schule bekommt das Notbudget der Gemeinde Oetwil besonders stark zu spüren.
Die Schule bekommt das Notbudget der Gemeinde Oetwil besonders stark zu spüren.
Moritz Hager

Warum haben Sie als Schulpräsidentin an der Gemeindeversammlung von Dezember nicht konkret vor den Konsequenzen eines Notbudgets gewarnt?

Jede Stimmbürgerin und jeder Stimmbürger muss sich bewusst sein, welche Konsequenzen sein Handeln an der Gemeindeversammlung hat. Auch die Ablehnung eines Budgets gehört dazu.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.