Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

O-Bike-Trend: Zwischen Fortschritt und Ärgernis

In Küsnacht stehen die Velos neben dem Abstellplatz. Benutzt worden ist es wohl schon länger nicht mehr.
In Erlenbach hat eines der beiden Velos seit Tagen Schlagseite.
In Rapperswil steht ein O-Bike seit Tagen in einem Veloständer am Hafen.
1 / 4

PRO

Unnötige Aufregung um eine gute Sache

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.